Marketing in den Bergen
» » Marketing in den Bergen

Marketing in den Bergen

Sowohl privat als auch in meinem Marketing Management Studium befasse ich mich viel mit dem Thema Social Media. Somit wollte ich auch mein Pflichtpraktikum in diesem Bereich machen und hinter die Fassaden der sozialen Medien einer Firma gucken. Da ich viel Landschaftsfotografie mache und somit auch gerne in den Bergen unterwegs bin, kam mir die Idee – ein Praktikum in der Outdoorsport-Branche! Der Schwerpunkt sollte dabei Social Media oder Online Marketing sein.

Gebürtig aus dem südlichen Schwarzwald kommend, kannte ich VAUDE bereits und informierte mich nochmals näher über die Firma und mögliche Praktika. Den Nachhaltigkeitsaspekt, welcher VAUDE auszeichnet, fand ich dabei aus mehreren Gründen interessant. Einerseits wird das Thema CSR viel in meinem Studium diskutiert, andererseits verspricht es durch beispielsweise flexible Arbeitsmodelle ein angenehmes Arbeitsklima in einem netten Team. Als ich dann die Ausschreibung für ein Praktikum im Online Marketing sah, habe ich mich beworben!

Bei VAUDE angekommen, war es wirklich so, wie ich es mir erhofft hatte. Extrem offene Kollegen, eine tolle Stimmung im Team aber auch die Aufgaben als Praktikant waren spannend und lehrreich. So konnte ich selbst Verantwortung übernehmen und bekam eigene Projekte zugeteilt; konnte aber auch stets eigene Ideen einbringen. Ich war zwar für die Umsetzung dieser Ideen und Projekte verantwortlich, hatte aber immer Ansprechpartner um mich, falls ich mal Fragen hatte sowie Kollegen, welche mich auch mal an eine vergessene Aufgabe erinnerten. Ein weiterer Pluspunkt während des Praktikums war – für mich als outdoorbegeisterter Fotograf – die schöne Gegend und Nähe zum Allgäu.

Genau hier kommt auch eines meiner Highlights ins Spiel. Eine Tour in die Schweizer Alpen zur Erstellung von Content für die sozialen Medien von VAUDE. Hier konnte ich meine Leidenschaften der Fotografie und des Marketings verbinden. Auch kleine Einblicke in andere Bereiche, wie beispielsweise die Mithilfe bei kleinen Events oder die eigenen Projekte und Kampagnen haben Spaß gemacht!

Laurent

Kommentar verfassen